Cloudcuckooland - Avantgarde in Spaces

Cloudcuckooland - Avantgarde in Spaces

Der Podcast aus dem Raum in den Raum.

Folge 12: Animal Aided Design und Baustoffe aus der Natur

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit dem 20. Jahrhundert ist Beton der vorherrschende Baustoff - und hat die Optik der Städte damit geprägt. Heute ist klar: In seiner konventionellen Art wird dieser Baustoff keine Zukunft haben. Unternehmen wie Heidelberg Cement erfinden sich und Baustoffe daher gerade neu - Innovation kann nicht mehr ohne Naturverträglichkeit gedacht werden. Finden wir vielleicht in der Natur selbst Baumaterialien, ohne dass schädliche CO2 Emissionen entstehen? Wie gut sind diese natürlichen Materialien einsetzbar? Mit Martin Haas - einem der Pioniere auf dem Gebiet - sprechen wir über Beispiele aus natürlichen Baumaterialien - z.B. aus Holz, Stein, Bambus oder Lehm. Über die Notwendigkeit von Kreislaufsystemen in der Bauwirtschaft und befassen uns mit dem Trend Thema Animal Aided Design. Noch nie gehört? Wir versprechen, dass es ein abgefahrenes Zukunftsthema ist!

Musik: Prof. Gerwin Eisenhauer | Stimme der Zukunft: Karl Erdmann | Technik/Schnitt/Gestaltung Cover: Thomas Fröhlich | Foto: Pietro Fiore


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast aus dem Raum in den Raum. Neugierig – facettenreich – vielschichtig – vielleicht sogar visionär... Über Gebäude, Räume, Real Estate und deren Wechselwirkung mit den Menschen, die darin agieren. Wie entwickeln sich Städte? Arbeitswelten? Büros? Fabriken? Produktion und Logistik? Wie verändert sich Wohnen? Was bedeuten Digitalisierung und Virtuelle Welten für die „echte Welt“? Was braucht ein Raum, um Menschen zu inspirieren oder Wohlbefinden auszulösen? Welche Räume sind die Zukunft?

Mit Rosa Erdmann und Eva Seeber sowie jeweils einem ausgewählten Experten jeglichen Geschlechts.

Musik: Prof. Gerwin Eisenhauer
Stimme der Zukunft: Karl Erdmann
Technik/Schnitt/Gestaltung Cover: Thomas Fröhlich
Foto: Pietro Fiore

von und mit Rosa Erdmann, Eva Seeber

Abonnieren

Follow us